Pokemon-Karten


Pokemon Karten und Spiele wurden erstmals 1999 als Sammelkarten Spiel in Amerika erfunden.
Die Pokemon Karten wurden nach den berühmten Videospielen designed.
Ein Pokemon Kartenspiel besteht aus einem Deck von 60 Karten pro Spieler.
Es dürfen nur 4 Karten im Spiele mit gleichen Namen genommen werden.
Basisenergiekarten dürfen öfters als 4 mal vorkommen.
Für einige Pokemonkarten gelten Einschränkungen. Icognito darf nur 4 mal vorkommen.
Und alle Spielkarten die Schimmernd sind nur 1mal.
So nun zum Spielablauf:
Jeder Spieler kann bis zu 6 Pokemonkarten versuchen gleichzeitig ins Spiel zu bringen.
Nun können Sie mit Hilfe von Energiekarten im Spiel die gegnerischen Pokemons angreifen.
Derjenige der zuletzt noch Pokemons übrig hat ist der Sieger.
Die Spiele enden wenn jemand 6 Pokemons besiegt hat.
Die beliebten Sammelkarten sind Ihr Geld wert und wer die Regeln kennt kann einer der Spannendsten Spiele mit Spielkarten spielen.Eine Kartenliste haben wir zur Bestellung bei Amazon zusammengestellt.
Diese Kartenliste von Sammelkarten ist natürlich nicht vollständig aber jeden Cent wert .
Hier können Sie verschieden Pokemonspiele und Decks kaufen: